Dienstag, 2. Dezember 2014

Story-Pics #48: Advent, Advent

Das Jahresende ist in Sicht und damit läuft nun auch der Countdown zu den Story-Pics. In dieser Woche habe ich mein Bild aus aktuellen Anlass der Adventszeit gewidmet und ein passendes Gedicht herausgekramt. Mein Wort für diese Woche ist Flamme. Und nun viel Spaß mit dem Gedicht :-)





- "Adventlichter" -
Josef Albert Stöckl
Sobald die erste Flamme
die Dunkelheit durchbricht
da wächst in uns die Sehnsucht
nach Geborgenheit und Licht.
Zwei Kerzen am Adventskranz:
Frohes Schauern ist erwacht
ach, lang wird es noch dauern
bis hin zur Heil'gen Nacht.
Drei Kerzen am Adventskranz:
In's Herz schweift mancher Blick
ruft wehmütig Vergangenes
in's Kerzenlicht zurück.
Vier Kerzen am Adventskranz:
Die Herzen strahlen weit
aus Kinderaugen leuchtet
die hohe Weihnachtszeit.



eure SaMaRia

***

Um den Schreiberinnen die Arbeit zu erleichtern, werde ich meine Story-Pics jede Woche unter dem Beitrag zusammenfassen. 

Meine Story-Pics 2014

Schuhe, Mutprobe, Tomate, Waldweg, Tee, Herz, Schnuller, Hund, Ausblick, Wolken, überleben, neugierig, rostig, träumen, Arbeit, Erdbeere(n), Eis essen, Hufeisen, Gitarre, Aufkleber, Grabstein, Schlüssel, Flamme

 

Kommentare:

  1. Schönes Foto und Gedicht.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra,

    ich bin auch gerade Feuer und Flamme für das Gedicht, es spiegelt so viel wahres wieder. Einmal im Jahr besinnt man sich ein wenig auf Beisinnlichkeit, das finde ich schön und genieße es.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, obwohl meist die Zeit im Advent noch schneller vergeht, als im restlichen Jahr :-)

      Löschen

Schreibt mir eure Meinung