Dienstag, 7. Januar 2014

Kinderküchen-Blog-Parade #1: Fünf Dinge, weshalb ich den Januar mag





1. Es wird spürbar früher hell und abends später dunkel!
 

2. Ich kann abends bei Kerzenschein und einem guten Buch auf der Couch rumgammeln.

3. Wir feiern den ersten Minimonster-Kindergeburtstag im Jahr und haben dann bis zum Herbst Ruhe vor weiteren Kindergeburtstagen.

4. Es ist noch Schokolade vom Weihnachtsfest übrig, die mir stimmungstechnisch durch den Januar-Blues hindurch hilft.

5. Glühwein schmeckt noch, weil es draußen (in der Regel jedenfalls) mächtig kalt ist.





Wollt ihr auch mitmachen? Dann schreibt einen Beitrag mit den fünf Dingen, die ihr am Januar mögt und setzt ihn als Komentar unter diesen Text. Ich bin mächtig gespannt. Und nicht vergessen, dann kommt der Februar, der März, der April ... 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreibt mir eure Meinung