Montag, 8. Oktober 2012

H wie Herbstferien

Es sind Herbstferien in NRW und wir sind unsere Kinder los... ähm, haben unsere Kinder in den Urlaub zu Oma, Opa, Tante und Onkel geschickt (aus rein pädagogischen Gründen versteht sich!)

Deshalb konnten wir uns gestern auf unsere Drahtesel schwingen und ganz entspannt durch die Weltgeschichte tingeln. Unser Weg endete bei McDonald's - wegen Kaffee und Eis.

Meine Güte, was habe ich die Kinder vermisst an diesem Nachmittag. Es ist ja soooo still, wenn sie nicht da sind. Es ist sooooo langweilig, wenn man nicht den Einen ständig ermahnen muss, nicht mit den Fingern im Eis herumzustochern oder dem Anderen erklärt, dass er eine Magen-Darm-Infektion bekommt, wenn er die Fensterscheiben ableckt...

Ohne Kinder ist es sooooo EINSAM.

Aus dem Grund habe ich mich doppelt gefreut, als die Familie rechts neben uns am Tisch mit den gleichen Problemen zu kämpfen hatte. Die Mutter wirkte leicht genervt, als ihr pubertierender Sohn sein Getränk verschüttete und dieses mit seinem Ärmel versuchte aufzuwischen. Die beiden anderen Kinder stritten sich lautstark, wer denn nun das größere Eis hatte.

Am Nebentisch links von uns, filmte eine junge Mutter ihren Sprössling, wie er einen 6-er Pack Nuggets verspeiste...

Hoffentlich ist die Woche bald herum. Dann kommen unsere Kinder endlich wieder und wir freuen uns bis zu den nächsten Ferien, dass sie dann wieder eine Woche in den Urlaub fahren.

Bis dahin, eine schöne Woche.

Kommentare:

  1. Ich hab mich nach einer Weile immer dran gewöhnt und hatte dann Schwierigkeiten mit der Umgewöhnung. Genießt es,sich als Paar kennenzulernen hat ja auch was:)

    LG Xeniana

    AntwortenLöschen
  2. :-)) So viel Ruhe sind meine Ohren nicht gewöhnt, aber wir haben noch viel vor: Wir fahren zur Buchmesse am Samstag, da freue ich mich riesig drauf!

    AntwortenLöschen

Schreibt mir eure Meinung