Donnerstag, 10. Mai 2012

Z wie zweifeln oder Kann man wohl im Frühling noch Weihnachtsplätzchen backen?

Ja, wir sind eine verrückte Familie! Seit gestern wissen es nun auch noch diverse Nachbarskinder. Nicht, dass es ihnen in den letzten Monaten, seit wir hier heimisch geworden sind, nicht schon auf die ein oder andere Art und Weise aufgefallen wäre - seit gestern ist es nun allerdings amtlich!

Warum?

Wir haben gestern Nachmittag Weihnachtsplätzchen gebacken... Gut, man könnte die Dinger auch Frühlingsplätzchen, Sommerplätzchen oder sonst irgendwie nennen (und ich habe wohlwissend auch auf Sterne, Tannenbäume und Weihnachtsmänner verzichtet, bei der Auswahl der Ausstechförmchen!)...

Und das Ganze kam so ins Laufen:


Meine Große: "Mama, können wir was backen?"
Mutter (also ich, in meine Recherchearbeit vertieft): "Hm..."
Meine Große: "Gut!"

wenige Minuten später...

Meine Große: "Mama, ich hab hier ein Rezept abgeschrieben."
Mutter (schaut erstaunt auf): "Toll! Das finde ich großartig, dass du schreiben übst."
Meine Große: "Ich hab nicht geübt, das wollen wir jetzt backen."
Mutter : "Backen?" (ein Blick auf das Rezept, verriet mir, dass es sich um Weihnachtsplätzchen aus Connies Backbuch handelte) "Also, ich weiß nicht."
Meine Große: "Du hast es versprochen!!!" (hab ich das?)

Kurz darauf klingelte es an der Tür und ein Nachbarskind stand davor. Begeistert erzählte mein Kind dem anderen Kind von unserem Vorhaben und das andere Kind klatschte vergnügt in die Hände. Hurra, backen! Ich rappelte mich also auf (meine Recherche würde wohl warten müssen!) und suchte die Zutaten zusammen und dann haben wir gebacken. Kurz vor dem ausrollen und ausstechen der Plätzchen kam dann noch ein Nachbarskind vorbei. Natürlich war dieses genauso begeistert vom Ausstechen der Plätzchen, wie die anderen Vier...


Hurra, wir backen Plätzchen!!!

1 Kommentar:

  1. Natürlich kann man im Frühjahr Weihnachtsplätzchen backen, genauso wie man auch im Sommer eine Ente mit Rotkohl und Klößen essen kann. Ich mach mir aus solchen "Regeln" mal überhaupt nix :-). Hauptsache, die Plätzchen haben geschmeckt und die Kids waren happy.

    AntwortenLöschen

Schreibt mir eure Meinung