Montag, 23. April 2012

R wie Reisen oder Per Eintrittskarte durch die Galaxie

Wir Deutschen sind schon ein sehr reiselustiges Völkchen! Am Liebsten hoch hinaus, weit weit weg oder ganz nah ran... Deshalb haben wir unseren sonntäglichen Familienausflug ins Weltall gemacht und sind einmal quer durch unsere Galaxie geflogen, haben Sterne gesehen, Zwergplaneten bewundert und waren bei der Geburtstunde neuer Planeten dabei...


"Faszinierendes Weltall" -Show im Planetarium
Einmal Weltall und zurück in nur 60 Minuten - schneller unterwegs als das Licht! Wie das ging? Im Planetarium ist alles möglich. Und da wir seit letzter Woche stolze Besitzer einer Ruhrtopcard sind, wollten wir die Möglichkeit auch sofort ausnutzen. Deshalb haben wir dem Bochumer Zeiss Planetarium als Erstes einen Besuch abgestattet und dabei 37,50 Euro gespart, denn wir sind mit unserer Ruhrtopcard dort tatsächlich umsonst reingekommen.

Der seit 1999 aktive Projektor im Planetarium





Ich hätte nicht gedacht, dass es in einem Planetrium so voll sein kann. Die Veranstaltung war an diesem Sonntag dreimal ausverkauft. Also, wer ins Weltall will, sollte sich vorher anmelden, sonst wirds nix mit der Reise quer durch die Galaxie...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreibt mir eure Meinung