Montag, 5. März 2012

Y wie Y-Chromosom stirbt nicht aus

Da habe ich mir doch schon eine Welt ausgemalt, in welcher die Frauen, neben den weiblichen Affen und Faultieren, als X-Chromosomenträgerinnen überleben und damit die MACHT über die Welt, was sag ich, über das ganze UNIVERSUM übernehmen  - und dann muss ich im Hamburger Abendblatt lesen, dass das Y-Chromosom doch nicht ausstirbt... Die Männer sind für die nächsten Millionen Jahren gerettet, haben Forscher des Fachblatts "Nature" herausgefunden.

Das Y-Chromosom sein zwar stark verkümmert (ähem... wundert uns Frauen das wohl???), würde sich aber nicht noch weiter zurückbilden. Naja, aus der Traum einer Welt ohne das grunzende, haarige und schnarchende Geschlecht...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreibt mir eure Meinung