Samstag, 25. Februar 2012

S wie "Stinkts hier?"



Neulich war ich mit meinem Lieblingsnachbarn spazieren. Ja, ich gebe zu, meine ursprünglichen Pläne, was das Laufen oder Joggen angeht, habe ich etwas verschoben, um nicht zu sagen, vorerst aufgehoben.
Aber ich gehe einmal wöchentlich mit meinem Lieblingsnachbarn SPAZIEREN... eine ganze Stunde lang! Hier trifft die Not auf die Tugend, denn wir haben beide das gleiche Problem damit, unseren Hintern vor die Tür zu bewegen und deshalb haben wir uns kurzerhand (na gut, ich habe ihn bestochen!!!) dazu entschlossen langsam zu Laufen. Mein Arzt würde sich freuen, hat er mir doch den Sport als Allheilmittel angepriesen.

Neulich also wurde aus unserem einstündigen Zwangsspaziergang ein zweistündiger Shopping-Ausflug in unsere wundervolle Kleinstadt, wobei wir davon etwa eine Stunde im Buchladen verbrachten... Darüber hinaus kamen wir an einem Blumenladen vorbei, wo mein zartes Mädchenherz frohlockte und die Stimme in meinem Kopf stetig wiederholte: "Nimm die Narzissen! Nimm die Narzissen! Jetzt nimm endlich die ver... Narzissen!" Meiner inneren Stimme gehorchend, kaufte ich gleich DREI und trug sie stolz nach Hause. Darauf mein Nachbar: "Weiß gar nicht, was ihr Frauen an Blumen findet. Außerdem stinken Narzissen!" "Du spinnst ja, Narzissen stinken nicht!" Doch - nein - doch - nein - ... er ist ein grummeliger alter Mann, da kann mann ihm seine Argumente nicht verübeln (gut, dass er das hier nicht liest...hihi).

Zurück zum Thema, denn über meinen Nachbarn wollte ich gar nicht schreiben. Doch die Tatsache, dass er meinte, Narzissen würden stinken, geht mir einfach nicht mehr aus dem Kopf, geschweige denn aus der Nase. Seit dem die Dinger aufgeblüht ihr fröhliches Frühlingsgelb in meinem Wohnzimmer verströhmen, habe ich ständig den Eindruck, wir hätten eine alte Windel unseres Jüngsten (der mittlerweile seit fast einem Jahr ohne diese Dinger auskommt) irgendwo vergessen.

Die Narzissen, die ich in den letzten Jahren gekauft habe, haben nie gestunken. Warum stinken diese jetzt???

Kommentare:

  1. Wahrscheinlich zu viel Kuhmist getankt... Aber mal ehrlich, stinken Narzissen in der Regel? Ne, oder? Hab bisher noch keine stinkenden gehabt...

    AntwortenLöschen
  2. Verehrte liebe Frau Nachbarin,

    Erstens: Narzissen STINKEN WIE DIE SAU !

    Zweitens: Das ich das obige nicht lese, halte ich persönlich für ein Gerücht ...

    Drittens: Meine beste Ehefrau von allen teilte mir im übrigen dazu mit, "das ich sie nicht alle hätte", was den Geruch von Narzissen anlangt. Zudem: "Warum hast Du mir nicht welche mitgebracht" (Vermutlich weil ich, und ich zitiere hier wörtlich "./. er ist ein grummeliger alter Mann ./." bin)

    Viertens: Und damit komme ich zum Schluss: Nichts stinkt mehr als volle Windeln, außer Narzissen natürlich !

    Nur die allerbesten Grüße vom grummeligen alten Mann

    Hohoho

    Der g.a.M.

    AntwortenLöschen
  3. Großartig, du liest meinen Blog!!! Ich bin begeistert!!!

    AntwortenLöschen

Schreibt mir eure Meinung