Montag, 25. Januar 2010

Tag 7: Rückfahrt im Glück

Ich kann mich kaum auf den Beinen halten. Das Fieber hat auch mich erwischt. Die Koffer sind noch nicht gepackt, die Bude sieht aus und ich kann nicht.

Schmerzmittel sei Dank, sitzen wir nach drei Stunden endlich im Auto und können die Heimreise antreten. Aber es geht sehr langsam, denn es hat geschneit. In dieser letzten Nacht, hat sich wieder alles in eine tolle Winterlandschaft verwandelt und blickte verschlafen als ob nie etwas anderes gewesen wäre. Mir ist es egal, denn ich friere und will nur noch nach Hause!

Die Rückbank unseres Wagens gleicht einem Lazarett: Die Jungs schlafen sich gesund und Mama jammert und zittert um die Wette. Leider ist der Verkehr tödlich langsam, was unsere Heimkehr verzögert...

Wo habe ich gleich die Schmerzmittel hinein gesteckt? Och nöööö, die sind im Koffer gelandet und der ist ganz unten. Oh, da bin ich auch...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreibt mir eure Meinung